Frühlings Retreat | Lust auf ein Yoga Wochenende in den Alpen?

Kitzbühler Alpen yoga retreat

Eine Auszeit in den Bergen. Für drei Tage dem Alltag entfliehen und einen kleinen Yoga Urlaub machen. Die hektische Stadt verlassen, in einem alten Bauernhaus direkt in den Bergen wohnen, im Moment und bei sich selber ankommen. Die Natur genießen, Yoga üben, leckeres Essen, Saunagänge – ich war letztes Jahr dabei und es war wunderbar! Hier könnt ihr meinen Bericht über das Yoga Wochenende vor einem Jahr lesen und wer im Mai 2018 noch nichts vorhat, dem kann ich wirklich nur empfehlen da mitzufahren.

Yoga für Einsteiger und Fortgeschrittene

Es sind knappe zwei Stunden, dann sind wir in Mittersill, unserem Retreat Domizil, dem Gruberhof angekommen. Es geht dann auch gleich los mit der ersten Yoga Stunde, der innere Stress und die Anspannung werden weniger. Egal, ob blutiger Anfänger oder erfahrener Fortgeschrittener, jeder kann bei einem Yoga Wochenende mitmachen. Alle Asanas oder Übungen haben Einsteiger Alternativen. Yoga heißt schließlich nicht, wer wie gut, welche akrobatische Verrenkung schafft. Körper fühlen, Bewegung spüren und im Moment zufrieden zu sein, darum geht es.

Der nächste Tag beginnt um 7:30. Unsere Yoglehrerin, Nadine Weerts hat extra ihren Hochleistunsmixer mitgebracht um uns schon am Morgen mit wertvollen Vitaminen zu versorgen. Unser Tag beginnt mit einem Green Smoohtie noch vor dem Üben. Nach der morgendlichen Yoga Stunde bin ich schon viel ausgeglichener und zufriedener, als noch in den letzten Wochen. Soul, Mind, Body, weniger einzelne Fragmente, umso mehr Einheit. Eigentlich mache ich täglich Yoga, aber es ist etwas ganz anderes, sich extra Zeit zu nehmen und ein Yoga Wochenende zu machen.

Yoga Food: Frühstücks Brunch und Ayurvedisches Essen

Die große Frage nach dem Essen am Yoga Wochenende. Alles war biologisch und vegetarisch, zusätzlich gab es immer noch eine vegane Variante. Die Speisen waren größtenteils ayurvedisch zubereitet. Nach der morgendlichen Yoga Session gab es einen Brunch mit allem, was man sich wünschen kann: Müsli, Obst, Joghurt, frisches Brot, Humus, Aufstriche, Rohkost, Salat, Käseauswahl… Tagsüber standen dann hausgemachten Kuchen, Nüsse und Obst zum snacken bereit. Nach dem abendlichen Yoga wurde uns ein ayurvedisches Abendessen serviert, mit Dhal, scharf-würzigem Chutney, frischem Gemüse Curry, luftigem Reis und Raita.

Auch glutenfreie, laktosefreie Varianten standen zu Verfügung. Das aryuvedische Essen war mit viel Liebe zubereitet, sehr lecker und trotzdem gesund, die perfekte Ergänzung zum Yogieren.

Freizeit am Yoga Wochenende

Bei einer Frühlings Wanderung im warmen Sonnenschein die herrliche Berglandschaft genießen und einfach nur auf der Terrasse relaxen, der Samstag Nachmittag stand zur freien Verfügung.

Nach der abendlichen Yoga Session, mit Meditation und Partner Yoga, ging es mir einfach zu gut. Vor dem Schlafen dann noch eine Wellness Session mit Sauna. Anschließend befindest du dich wirklich im 7. Yogi Himmel, versprochen!

Warum ein Yoga Retreat?

Am Sonntag Morgen, dann schon leichter Abschiedsschmerz – die letzten Yoga Stunde. Nur Atem und Bewegung, ich bin im Hier und Jetzt angelangt. Toll, jetzt wo es vorbei ist. Doch genau darum geht es, jedes Mal ein wenig Veränderung, bei jedem Üben und besonders bei jedem Retreat. Du  kannst irgendwann mehr Zufriedenheit, Klarheit, Leichtigkeit, Entspannung, Gelassenheit, Dankbarkeit und Liebe in dein Leben integrieren.

Natürlich ist der Körper erschöpft, aber auf eine angenehme Art und Weise, total gelöst und entspannt. Die Zeit weniger schnell, die Welt um dich herum in Slow-Motion. Wie wäre es einfach singend durch die Welt tanzen und allen Menschen mitzuteilen, wie lieb sie dir sind? Ein kurzer Yoga Urlaub, reicht um deine Lebensfreude-Batterie wieder aufzuladen.

Ganesha und Berge - Yoga Wochenende in den Alpen

Yoga Wochenende 2018?

Ihr sehnt euch auch nach Entspannung, ein wenig Wellness und Urlaub? Hier noch eine Übersicht mit weiteren Yoga Retreats in Deutschland oder anderswo, mit Preisen.

Das Alpen Yoga Wochenende mit Nadine findet dieses Jahr wieder statt, aber dann wenn es richtig schön ist – im Mai. Wenn ihr also Lust habt nächsten Monat einfach Yoga zu Üben und mit dem Frühlingserwachen neue Perspektiven für euch zu entdecken könnt ihr noch mitfahren.

Yoga Wochenende 2018 


Wann: 25. – 27. Mai 2018 im Gruberhof in Mittersill.


Preis: 4x Yoga – Übernachtung und vegetarische Vollverpflegung

DZ – 250 € / EZ – 275 € / Mehrbettzimmer


Anmeldung und mehr Infos unter: nadine.weerts@gmail.com, www.keepitshanti.com


 

Dir gefallen diese Beiträge bestimmt:

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.