Über IRISTERNA

Hello Beautiful!

iristerna.de ist ein Lifestyle-Blog über Yoga, gesunde Lebensweise und München. Ich, Irina Sterna, schreibe hier über alles, was Körper und Geist glücklich und zufrieden macht. Egal, ob vegane Kuchen, Matcha Latte, Yoga Retreats oder Wellness-Wochenenden. Die Dinge, die mich inspirieren und begeistern möchte ich mit euch teilen. Ich liebe es mich selbst weiterzuentwickeln und finde Stillstand schrecklich. So kommt es das ich immer auf der Suche bin nach Neuem…

Life is awesome

Alles hat einen Sinn, egal wie schrecklich es erst auch erscheinen mag. Es ist schön zu lernen, positiv zu bleiben und uns weiterzuentwickeln. Das Leben ist ein Geschenk. So abgedroschen sich das auch anhören mag, diesen Satz nicht nur als Phrase, sondern als Gefühl, das ist Glück.

Gesundheit finde ich, ist eine ganz wichtiger Faktor zu einem erfüllten und erfolgreichen Dasein. Nicht nur die körperliche Fitness, sondern auch mentale und emotionale Gesundheit. Körper, Geist und Seele im Einklang mit dir und irgendwie auch mit der Welt. Ich selbst habe lange gebraucht um zu verstehen, wie wichtig es ist, übe auch jetzt noch und lerne stetig dazu. So wie ich für mich entdeckt habe, wie wichtig es ist dies in mein Leben zu integrieren und würde euch gerne inspirieren.

You, me and the Universe

Wir sind alle miteinander verbunden und gehören zusammen, wir sehen uns gerne nur als Individuen, aber unser Handeln, unser Leben hat Auswirkungen auf uns, unsere Mitmenschen und das ganze Universum. Als Yogi (oder auch Nicht-Yogi) fangen wir an diese Zusammenhänge zu verstehen. Wir haben Mitgefühl, teilen mit anderen, tun Gutes. Gesundheit und Glück sind toll im Leben, aber nur diese Dinge zu optimieren finde ich etwas sinnlos. Die jetzige Selfcare & Healthy Lifestyle Gesellschaft vergisst meiner Meinung nach oft, dass wir nicht nur hier sind um healthy und  happy zu sein, sondern einen Beitrag leisten zu können. Das ist der Sinn – hinter Gesundheit und Achtsamkeit und unserem Sein. Ein Mindset zu entwickeln mit dem wir mehr Gutes tun und die Welt ein kleines Stückchen besser machen!

Alles über Irina Sterna

Noch kurz zu mir. Ein Leben ohne Yoga kann ich mir nicht mehr vorstellen. Lange hab ich CrossFit gemacht und bin fast 70 Kilometer pro Woche gelaufen. Mittlerweile finde ich, dass Yoga völlig ausreichend ist (was ich früher nie geglaubt hätte).

Ich versuche mich gesund und ausgewogen zu ernähren, fast vegan, aber nicht ganz. Ich habe beschlossen mir nicht ständig alles zu verbieten. Früher war ich einer der diszipliniertesten Menschen auf Erden niemals hätte ich etwas „ungesundes“ gegessen, wäre nicht zum Sport gegangen, hätte mal einfach nichts gemacht. Diszipliniert habe ich immer alles gemacht und habe auf alles mögliche verzichtet und wofür? Damit ich angeblich gesund bin? Fit bin? Leistung bringe? Glücklich war ich nicht. Es war ein langer Weg bis ich mir erlauben konnte zu genießen, einfach mal loszulassen und Spaß zu haben oder ein Eis zu essen, ohne vorher einen Halbmarathon gelaufen zu sein.

Heute lebe ich ausgewogen, in jeglicher Hinsicht! Meine Ernährung, weil viele immer danach fragen, ist so wie ich mich fühle. Ich versuche auf meinen Körper zu hören und ihm zu geben, was er braucht. Gemüse ist das beste Nahrungsmittel überhaupt, aber Kuchen oder Schoko-Eis geht immer. Die Suche nach Balance ist für mich immer schon eine Herausforderung gewesen und ist es auch jetzt noch. Ein Gemütszustand irgendwo zwischen himmelhoch-jauchzend und zu Tode betrübt. Eine Ernährung mit Vitaminen und Kuchen. Arbeiten und Pausen machen. Sehr geholfen, dass ich mittlerweile so relaxed, zufrieden und glücklich bin hat mir Yoga, Meditation und meine vielen Lehrer die mich begleitet haben.

Arbeit

Ich habe Geographie, Landmanagement und Tourismus studiert und arbeite freiberuflich im Bereich Social Media Marketing oder Online Marketing. Ich berate verschiedene Kunden aus den Bereichen Travel, Coaching, Yoga oder Meditation. Was ich sehr daran mag, ist dass ich kreativ arbeiten kann, ständig neue Projekte habe und natürlich der Kontakt mit Menschen.

Blogging für Living4Taste

Meine Leidenschaft fürs Blogging habe ich entdeckt, als ich für Living4Taste.de gemeinsam mit Julia geschrieben habe. Ich liebe es, dass man beim Bloggen kreativ, kommunikativ und frei sein kann. Ich habe Freude an neuen Begegnungen, unbekannten Entdeckungen und daran den Dingen richtig auf den Grund zu gehen. Am schönsten jedoch, ist das Teilen. Menschen teilhaben lassen an Impressionen, Momenten und Erfahrungen. Geschichten zu erzählen.