Instagram

Home Lifestyle Mind

Klangheilung | Verschiedene Methoden der Klangtherapie

13. Februar 2019
Methode sound healing Klangheilung

Töne machen Stimmung. Der Soundtrack im Spinning-Kurs bringt uns auf Touren, während die Playlist im Yoga Ruhe und Fokus fördert. Klang hat einen starken Einfluss darauf, wie wir uns fühlen. Das Geräusch eines Presslufthammers wirkt sich anders auf unseren Körper und Geist aus als das Rauschen des Ozeans. Einige Klänge bewirken, dass wir uns gut fühlen. Unser Körper kennt diese Töne und Frequenzen und reagiert darauf.

Es dauert nicht mehr lange, dann ist Sound Healing in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen und wird ebenso wie Yoga oder Mediation ein populäres Wellness und Self-Care Ritual sein. An anderen Orten, wie Bali oder Venice, ist Klang als Mediations, Entspannungs- und Heilmethode bereits selbstverständlich.

Die Zukunft der Heilung

Klang kann bei der Behandlung von Stress, Depressionen, Angstzuständen, posttraumatischen Belastungsstörungen (PTSD), Schlafstörungen, Bluthochdruck und chronischen Schmerzen helfen. Die Zellen im Körper werden durch die Vibration und den Klang harmonisiert und damit Verspannungen und Blockaden gelöst. Ein Sound Bath bewirkt, dass du dich total geerdet, entspannt und entschleunigst fühlst und friedlich einschläfst. Mein Freund trackt immer seinen Schlaf. Normalerweise ist der Graph seiner Tiefschlafphasen ein einziges hoch und runter. In der Nacht nach einem Sound Bath verläuft der Graph die gesamte Nacht stetig horizontal.

Laut Jevon Dangeli, einem Experten für Hypnosetherapie, findet der Heilungsprozess statt, indem unsere Gehirnströme mit den Frequenzen der Töne in Resonanz gehen. Einzigartige Töne schaffen den perfekten Zustand für tiefe Meditation, kreatives Denken und intuitive Botschaften. Auf irgendeine Weise nutzt du Klangtherapie bestimmt bereits in deinem Leben, in dem du zum Beispiel Musik hörst, wenn du traurig bist oder gestresst. In meiner Zeit in Venice hatte ich die Gelegenheit verschiedenste Sound Baths und Sound Healing Methoden auszuprobieren. Hier stelle ich einige davon vor.

Instrumente und Techniken der Klangheilung

Es gibt verschiedene Instrumente und Techniken, die zur Klangheilung eingesetzt werden. Hier sind die beliebtesten, die heute verwendet werden:

Klangschalen
Stimmgabeln
Panflöte
Harfe
Schlagzeug

Es gibt noch viele mehr. Naturvölker verwenden heute noch die selben Instrumente zur Heilung wie schon ihre Vorfahren. Alle Instrumente haben ihre Berechtigung, aber manche wirken bei mir intensiver als andere.

Brainwave entrainment & Binaurale Beats

Ein Binaurale Beat ist ein imaginärer Ton, der im Gehirn entsteht, wenn ihm zwei unterschiedliche Frequenzen gleichzeitig präsentiert werden. Dies stellt den Vorgang dar, der durch gleichzeitiges Senden einer geringfügig anderen Klangfrequenz an jedes Ohr über Kopfhörer funktioniert. Das Anpassen der Gehirnwellen geschieht im Gehirn und wird durch eine physiologische Reaktion verursacht. Beim Hören zweier Töne unterschiedlicher Frequenzen – die gleichzeitig an das linke und das rechte Ohr gesendet werden – nimmt das Gehirn einen dritten Ton wahr, der auf der mathematischen Differenz zwischen den beiden Frequenzen basiert. Das Gehirn folgt dann mit der neuen Frequenz und erzeugt Gehirnwellen mit der gleichen Frequenz. Somit werden die Gehirnwellen harmonisiert.

Der Zustand deines Gehirns bestimmt wie gut du Aktivitäten ausführen und Informationen verarbeiten kannst. Wenn du einen meditativen Zustand erreichen möchtest, besser schlafen möchtest, die natürlichen Heilungsprozesse Ihres Körpers aktivieren oder zielgerichteter und produktiver werden möchtest, müssen du lediglich den Zustand deines Gehirns ändern.

Es scheint fast zu einfach, dass das Hören bestimmter Töne dich in einen gewünschten Geisteszustand versetzten kann. Es ist total natürlich und einfach und kann beim Sound Healing ganz von selbst geschehen!

Klangbad mit Klangschalen

In Venice wurden viele Sound Baths angeboten. Es werden mehrere Klangschalen, eine Person oder eine Gruppe von Personen gelegt. Kristallschalen oder Tibetische Klangschalen eignen sich hervorragend für Klangbäder. Je mehr Vibrationen, desto besser. Beide Arten von Klangschalen verursachen Schallwellen, welche einen reinen Klang ausstrahlen. Eben diese reinen Töne erzeugen ein Schwingungsschallfeld, das mit den Chakren und mit den diesen verbundenen Körperteilen in Resonanz tritt und sie reharmonisiert.

Die Klangschalen-Therapie stammt ursprünglich aus dem 12. Jahrhundert und wurde in der tibetischen Kultur für Meditationen und Rituale verwendet. Die Klangschalen aus Bronze erzeugten einen tiefen, durchdringenden Klang, der zum Entspannen und Regenerieren des Geistes verwendet wird. 2016 zeigte eine Studie, dass die Klangschalen Meditation Stress, Ärger, Depression und Müdigkeit verringert. Es gibt zwei Haupttypen von Klangschalen: tibetische Klangschalen und Kristallschalen aus Quarzkristall.

Tibetische Klangschalen

Tibetische Klangschalen werden am häufigsten verwendet, um zu Beginn und am Ende einer Meditationssitzung einen Ton zu tönen. Gute sind aus Glockenbronze, eine Kombination aus Kupfer und Zinn, während billige aus Messing ist und viele Unreinheiten aufweisen. Dieser Klang unterstützt die Entspannung und öffnet die Chakren. Durch die Vibration entsteht ein Klang aus einer Grundfrequenz mit mehreren harmonischen Obertönen.

Klangschalen aus Kristall

Heilung durch Klang in Kombination mit der Kraft von Kristallen und Edelsteinen reicht bis in das legendäre Atlantis zurück. Weswegen kristalline Klangschalen auch als atlantische Schüsseln bezeichnet werden. Kristalle verstärken einen reinen Ton. Deshalb wird Quarzkristall auch bei der Telekommunikation verwendet.

Kristallschalen sind wie Funksender, sie senden Energie, die Töne von Kristallschalen sind im Verhältnis zu anderen Instrumenten unglaublich präzise und rein. Diese Töne aktivieren erreichen gezielt bestimmte Bereiche im Körper und des Gehirns. Durch die Beeinflussung von verschiedenen Bereichen deines Gehirns beispielsweise, werden Hormone und Neurochemikalien freigesetzt und so Schmerzen gelindert, Suchttendenzen überwunden, Willenskraft gesteigert und deine Kreativität gefördert.

sound-healing-klangbad

Gong Bad

Auch das Gongbad ist eine sehr alte asiatische Klangheilmethode. Die Töne des Gongs sind sehr kraftvoll und wirken im ganzen Körper und Zielen weniger bestimmte Bereiche an. Die Töne des Gongs bringen das gesamte Wasser im Köper zum schwingen, was bewirkt, dass wir uns erstaunlich wohlfühlen. Du badest wahrlich in den Schallwellen des Gongs. Weniger subtil als ein Klangbad mit Klangschalen fühlt es sich eher an wie eine Ganzkörpermassage, die den gesamten Körper zum vibrieren bringt.

Nach meinem ersten Gongbad war ich erstaunlich energetisiert, obwohl es spät am Abend war. Später im Bett hatte ich das Gefühl, jede Zelle in meinem Körper würde noch schwingen und ich war total wach, konnte lange Zeit nicht einschlafen und war am nächsten Tag immer noch und trotz des wenigen Schlafs total erholt. Außerdem fand ich die körperlichen Auswirkungen unglaublich! Selten waren mein Nacken, Rücken und Schultern so weich und entspannt, wie in den darauffolgenden Tagen. Im Gegensatz zum Sound Healing mit Klangschalen wirkt es intensiver auf einer körperlichen Ebene.

OM, Mantren Singen und Summen

Wir alle wissen was singen ist. Der gregorianische Gesang ist uns allen bekannt, er versetzt uns in eine andere Welt. Om chanten ist jedoch anders. Dieses heilige Mantra ist der erste Schritt zur Meditation, es fokussiert und hat durch seine Vibration heilende Kräfte. Es gibt Mantren für alles was du dir vorstellen kannst. Es gibt Mantren für  Gesundheit, Wohlstand, Wetter, Leben, Frieden… alles mögliche. Jedes mit seiner eigenen Wirkung. Summen ist ähnlich wie Chanten oder Mantren singen. Summen hebt nicht nur die Stimmung, es macht den Kopf frei.

Schamanische Trommeln

Ebenfalls eine sehr alte Methode der Klangheilung ist das schamanische Trommeln. Mit diesem soll die Kommunikation zwischen einer Seele und der Geisterwelt erleichtern werden. Trommeln ist auch eine schamanische Technik für Reisen, Formwandeln und Wahrsagen. Der Schamane hört aufmerksam zu, um den richtigen Ton zu finden, und verwendet bestimmte sich wiederholende Rhythmen, um die Geister zu beschwören.

Rhythmus bedeutet „Fließen“. Verschiedene Rhythmen haben unterschiedliche Intentionen, während Volumen und Tempo den emotionalen Körper beeinflussen. Der Klang und der Rhythmus der Trommel bilden eine Brücke, welcher dir Zugang zu einer anderen Welt ermöglicht. Die Schallwellen der Trommel beleben Körper, Geist und Seele und versetzten sie in Harmonie. Es ist der natürliche Rhythmus des Lebens.

Methode sound healing trommel Klangheilung

Klassische Musik

Klassische Musik wurde gezeigt, um die Geschwindigkeit der Entwicklung synaptischer Verbindungen in den Köpfen junger Kinder zu steigern. Es hilft auch, Kreativität zu fördern und die Freude bei Erwachsenen zu steigern. Klassische Musik kann sogar dazu beitragen, körperlichen Beschwerden wie Bluthochdruck und Muskelverspannungen zu begegnen.

Fazit zu den verschiedenen Methoden der Klangheilung

Wir wissen bereits, glückliche Menschen haben höhere Frequenzen und sind daher weniger anfällig für Krankheiten. Von daher ist jede Form der Klangheilung toll, wenn du dich zu ihr hingezogen fühlst. Ich persönlich liebe einfach Kristallklangschalen und Gong Bäder, weil sie so subtil und präzise auf den Körper wirken. Es fällt mir bei dieser Art von Sound Bath immer besonders leicht abzuschalten und habe danach das Gefühl von totaler Regeneration und Erholung. Wie genau sich ein Sound Baht anfühlt könnt ihr hier nachlesen.

    Leave a Reply